W I N S T A T E
person marketing auf sozialen netzwerken

Soziale Netzwerke sind aus dem heutigen Marketing-Mix nicht mehr wegzudenken. Im Gegenteil, für effektives Marketing sind Soziale Netzwerke inzwischen der mit Abstand wichtigste Kanal geworden. Werbung, Email-Marketing, Telefonakquise – diese Praktiken sind teuer und kaum noch sinnvoll.

Die erfolgreichsten Unternehmer und Unternehmen setzen auf Sichtbarkeit in Sozialen Netzwerken. In diesem Artikel stellen wir drei essenzielle Tipps vor, die für den Marketingerfolg wichtig sind.

Worauf kommt es beim Marketing auf Sozialen Netzwerken an?

Fast jeder Mensch ist inzwischen auf einem sozialen Netzwerk unterwegs – die meisten sogar auf mehreren. Aber nicht nur Personen, sondern auch Unternehmen haben sich soziale Accounts erstellt. Auf Netzwerken wie LinkedIn und XING können sich Businesses prima präsentieren.

Den gesamten Report gibt’s hier zu lesen.

Der größte Unterschied zum herkömmlichen Marketing ist die Nähe zu den Adressaten. Wen auch immer das Marketing auf sozialen Netzwerken erreichen soll – Kunden, Partner oder neue Mitarbeiter –, auf sozialen Medien präsentiert man sich nahbar, persönlich und authentisch.

Oft werden aber die immer gleichen Fehler gemacht – und das von Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen. Diese Fehler führen dazu, dass die Sichtbarkeit gering bleibt und das Marketing nicht den Effekt erzielt, den es erzielen könnte.

Denn das Marketing auf sozialen Kanälen besteht nicht bloß darin, mal eben etwas zu veröffentlichen.

Vielmehr braucht es eine klare Social Media Strategie, die auf sinnvolle Ziele hin ausgerichtet ist und die richtigen Netzwerke bedient.

Ziele des Marketings auf Sozialen Netzwerken

Viele stürzen sich auf das Marketing und machen einfach mal irgendetwas. Oft ohne klaren Plan und Richtung.

Dass das nur selten gutgeht, ist offensichtlich. Denn welche Inhalte gepostet werden, wie die Zielgruppe angesprochen werden soll, und welches Netzwerk überhaupt am besten geeignet ist, hängt von den Zielen des Marketings ab.

Hier sind nur einige der Ziele des Marketings auf Sozialen Netzwerken

  • Aufbau einer Markenidentität
  • Bekanntheit erhöhen
  • Vertrauen und Kundentreue aufbauen
  • Personal Brand aufbauen
  • Thought Leadership aufbauen
  • Neue Leads generieren
  • Kundenbeziehungen stärken
  • Verkaufszahlen steigern

Social-Media-Kanäle

Instagram, Facebook, YouTube, Snapchat, TikTok, Pinterest, Xing und LinkedIn – wahrscheinlich nutzen Sie bereits einige dieser Kanäle oder kennen Sie beim Namen. Lassen Sie sich nicht von der Menge der Plattformen einschüchtern, nur für die allerwenigsten Unternehmen macht es Sinn, alle für Ihre Kommunikation zu nutzen.

Welche Netzwerke Sie nutzen sollten, hängt von Ihrer Zielgruppe, Ihren Zielen, Ihrem Budget und Ihrem Produkt oder Dienstleistung ab.

Machen Sie nicht den Fehler, auf möglichst vielen Kanälen präsent sein zu wollen. Suchen Sie sich vielmehr nur diejenigen aus, die zu Ihrem Unternehmen passen und die Sie auch mit regelmäßigem und qualitativem Content bespielen können.

Jeder einzelne Kanal hat seine eigenen Vor- und Nachteile, unausgesprochene Regeln, und Formen des bevorzugten Contents bei den Nutzern und Algorithmen.

Xing und LinkedIn

Instagram, Facebook und YouTube sind die beliebtesten Social Media Plattformen für Marketers und kommen vielleicht auch Ihnen direkt in den Sinn. Vielleicht sind Sie auch bereits mit einem persönlichen Account auf Xing und LinkedIn unterwegs, in der Regel sind sie im Marketing auf Sozialen Netzwerken jedoch eher die Outsider. Denn noch nehmen viele Unternehmen das große Potential dieser Netzwerke nicht wahr.

Dabei sind Xing und LinkedIn besonders für den B2B Bereich geeignet. Hier spielt nicht nur das Unternehmensprofil eine große Rolle, sondern auch die Repräsentanten des Unternehmens, wie der CEO.

Wichtige Multiplikatoren der Markenbotschaft und der Unternehmenskultur sind auch die Mitarbeiter, die zum Beispiel Neuigkeiten mit Ihren Kontakten teilen.

Aber auch die interne Kommunikation mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und das Anwerben von potenziellen Bewerbern ist hier gut aufgehoben.

3 Tipps für ein erfolgreiches Soziale Medien Marketing

Im Social Media Marketing gibt es nicht das eine Erfolgsrezept, dass Sie, wie bei einer Anleitung, Punkt für Punkt verfolgen können. Die Wirklichkeit ist viel individueller.

Denn es geht darum, das Medium und seine Zielgruppe genau zu analysieren und seine Markenpersönlichkeit auf eine kreative und interessante Weise zu präsentieren. Dennoch gibt es einige Tipps, die Sie befolgen sollten.

Drei davon verraten wir Ihnen hier:

Authentizität

Im Social Media geht es um Persönlichkeit, Identifikation und persönlichem Austausch mit und zwischen den Followern.

Bleiben Sie sich und Ihrer Marke treu und verstellen Sie sich nicht für Social Media

Wählen Sie nur Kanäle und Formate, die zu Ihrem Unternehmen passen – sonst gehen die guten Absichten nach hinten los. Auch wenn Sie eine lockere Sprache auf Social Media wählen sollten, ist ein gekünstelter Jugend-Slang meist ebenfalls keine gute Idee.

Zeigen Sie Ihr Unternehmen so wie es ist, denn Authentizität schafft Vertrauen und nichts verkauft sich besser als das.

Werfen Sie zum Beispiel einen Blick auf diesen LinkedIn Post von Ingrid. Sie ist LinkedIn Top Voice und ein klasse Beispiel für authentische Beiträge.

LinkedIn Post – Beispiel für Authentizität

Das Besondere an Ihren Postings ist, dass sie ehrlich ihre Meinung schreibt. Damit eckt sie manchmal an – und das ist völlig okay. Statt weichgebügeltes Marketing-Blabla schreibt Ingrid über das, was sie bewegt. Diese Authentizität kommt ganz offensichtlich gut an: Mehr als 530 Likes und 65 Kommentare sind der eindeutige Beweis.

Mehrwert

Beantworten Sie sich einmal selbst die Frage: Warum folgen Sie Marken auf Sozialen Medien? Möchten Sie ständig mit Werbemessages bombardiert werden? Bei den meisten Social Media Nutzern ist dies nicht der Fall.

Bieten Sie Ihren Followern lieber einen Mehrwert! Zum Beispiel in Form von Tipps und Tricks, Neuigkeiten, einer Plattform für den persönlicheren Austausch oder auch einfach purer Unterhaltung.

Ein passendes Beispiel hierfür liefert der folgende Post.

LinkedIn Post mit Mehrwert für die Nutzer

Auf Business-Plattformen wie LinkedIn und XING stehen häufig Meinungen zu aktuellen Themen sowie ein Erfahrungsaustausch im Vordergrund.

Trauen Sie sich, Ihr Wissen mit anderen zu teilen! Viele Menschen denken oft, dass sie möglichst wenig preisgeben sollten, ohne dass jemand dafür bezahlt.

Das Gegenteil ist der Fall.

Je besser Sie nach außen präsentieren können, dass Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind, desto mehr Personen werden auf Sie aufmerksam werden.

Regelmäßigkeit

Damit Ihre Aktivitäten auf einem Social-Media-Kanal an Reichweite gewinnen, müssen sie den einzigartigen Algorithmen gefallen. Diese sind je nach Netzwerk unterschiedlich, jedoch sollten Sie eine Regel immer befolgen: Posten Sie regelmäßig!

Auch für Ihre Follower sind regelmäßige Postings wichtig. Denn so können sie sich sicher sein, dass ihnen für ihr Folgen auch etwas geboten wird.

Wenn Sie nur hin und wieder etwas veröffentlichen, gehen die Beiträge in der Masse unter. Menschen sind Gewohnheitstiere. Um Aufmerksamkeit zu erzielen, müssen Sie hartnäckig bleiben – und regelmäßig posten.

Impressionen innerhalb eines Jahres

Das hier zum Beispiel sind meine Impressionen. Ich habe quasi bei Null angefangen, und mich kontinuierlich gesteigert. Zum Ende des Jahres bin ich dann etwas faul geworden – ein Fehler, den ich dieses Jahr bestimmt nicht wiederholen werde.

Denn die Grafik zeigt deutlich: Hartnäckigkeit siegt! Aber das braucht eben Zeit.

Das kann in den ersten Wochen frustrierend wirken, aber die Geduld zahlt sich aus. Denn irgendwann erinnern sich die Nutzer an Sie und verknüpfen Ihre Themen mit Ihrer Person.

Nächste Schritte: So legen Sie los

Soziale Netzwerke besitzen ein riesiges Marketingpotential. Sie können dieses Potential heben, wenn Sie sich an die drei Tipps halten: Seien Sie authentisch, bieten Sie einen Mehrwert, und dann posten Sie regelmäßig.

Wenn diese drei essenziellen Tipps mit einer guten Social Media Strategie verknüpft werden, haben Sie gute Chancen, Ihren Marketingerfolg um ein Vielfaches zu steigern.

Related Post

Leave a Comment

winstate.io | 2020

Über Uns

Winstate ist eine deutsche Initiative mit Sitz in Berlin. Wir bieten hochwertige und individuelle Ghostwriting-Services für Social Media an.

Follow Us